Vorgefertige Bauteile aus Stampflehm

 

Lieferbar sind Bauteile wie Wandscheiben und Vorsatzplatten, aber auch Objekte wie Sitzbänke oder Tresen

Der Baustoff Lehm hat viele positive Eigenschaften: Er kann überschüssige Luftfeuchte aufnehmen und wieder abgeben und unterstützt damit die Regulierung des Raumklimas, er wirkt schalldämmend und brandhemmend, absorbiert Gerüche und ist frei von Schadstoffen. Die Konstruktion von Stampflehmwänden ist jedoch bislang mit großem Aufwand verbunden. Als Alternative bietet der Hersteller Claytec vorgefertigte Bauteile aus Stampflehm in nahezu jeder beliebigen Größe an. Lieferbar sind Bauteile wie Wandscheiben und Vorsatzplatten, aber auch Sitzbänke, Tresen und vieles mehr. Durch eine elektronisch gesteuerte Schalungsherstellung lassen sich auch freie, aufwendige Formen realisieren. Heizungsrohre, Öffnungen und andere Sonderdetails sind integrierbar. Die Rohdichte der fertigen Elemente liegt bei ca. 2.400 kg/m³. Die Stärke einer frei stehenden Wandscheibe beträgt in der Regel 25 oder 30 cm, auch andere Maße sind möglich. Vorsatzplatten werden ab einer Mindeststärke von 8 cm geliefert. Für den Einbau großer Bauteile muss bereits bei der Planung die Zugänglichkeit des Montageortes berücksichtigt werden. Wandscheiben mit bis zu 5 Tonnen Gewicht lassen sich auf normal zugänglichen Baustellen…

>>> Alle Informationen / Details / Bilder >>>

Tipps – News/Produkte: Vorgefertige Bauteile aus Stampflehm
wissen@baunetz.de
Fri, 18 Oct 2013 00:00:00 GMT